WIE DIE JUGEND WIEDER HERZUSTELLEN: LASER-VERJÜNGUNG DER GESICHTSHAUT

Noch vor ein paar Jahren Rejuvenation mit Laser war ein Traum, die präsentiert werden, als eine Magische Prozedur. Heute noch jünger als seine Jahre kann jeder Mensch. Bei der Planung kann ein solches Verfahren müssen die Besonderheiten der Laser-Methode der Verjüngung, die helfen, die richtige Entscheidung zu treffen.

Wie Sie wieder die Jugend der Haut

Bevor Sie sich zu einem Spezialisten, sollten Sie erfahren, dass es zwei Arten von Laser Resurfacing, insbesondere:

  • neablyatsionnoe Laserbehandlung;
  • Ablativ Laserbehandlung.

Jeder von Ihnen geschieht:

  • voll (solid);
  • Nebenjob (Fractional).

Bei beiden Methoden gibt es eine gemeinsame Eigenschaft – wenn das Laser-Verfahren richtig durchgeführt, ist die menschliche Haut wird frisch und «ein paar Jahre raus».

Während der Durchführung dieses Verfahrens die Haut des Menschen durch den Laserstrahl erwärmt wird, wobei der Laser wirkt auf die tieferen Schichten der Haut, sondern auch auf die Zellen, die produzieren Fasern (Fibroblasten). Laser «zwingt» die Zellen ausüben Mikrozirkulation in bestimmten Schichten der Haut mehr aktiv. Verwenden Sie diese Methode sollte bei Vorhandensein von Akne, Narben, limosa, schlaffe Haut.

Für die Verjüngung gilt Erbium-Laser, der bei der Einwirkung auf die Haut nicht «berührt» die oberste Schicht der Haut, da die Wellenlänge von 1550 nm. Nach dem Ende der Behandlung ist die Haut, auf die verwirklichte Wirkung, wird «strahlend», glatt. Wenn die Haut faltig, das Gesicht hat ungleichmäßige Farbe, eine Pigmentierung, Schwangerschaftsstreifen, Akne und vieles mehr, kann diese Methode helfen, schnell die Situation zu korrigieren. Auswirkung der Methode basiert auf der Einwirkung des Laserstrahls, die wegen der langen Wellen nicht hat keine Auswirkungen auf die oberen Schichten der Haut und stimuliert die Zellen der Dermis.

Der Hauptunterschied ablative Methode von den oben beschriebenen besteht darin, dass die Auswirkungen des Lasers wird auf alle Schichten der Haut, nicht ohne Spitzen, wobei in dem Verfahren wird Kohlendioxid-Laser (CO2). Dies ist die beste Methode und wird am häufigsten verwendet, entfernen feine Linien und kleine Falten, feine Falten, die sich um die Augen, um loszuwerden, Pigmentierung, um die Spannkraft der Haut zu verbessern. Das Verfahren beinhaltet eine starke Wirkung auf die Dermis, die förderlich für die Nivellierung des Reliefs der Haut und hat einen ausgeprägten Lifting-Effekt. Wellenlänge des Lasers verwendet bei diesem Verfahren beträgt 10600 nm.

Das Prinzip ablative Methode besteht in der Einwirkung von Wasser in allen Schichten der Haut durch den Laserstrahl.

Nach der Behandlung den Zeitraum der Rehabilitation wird größer als, wenn man neablyatsionnoe Verjüngung, das sich die Auswirkungen nur auf die tieferen Schichten der Haut. In beiden Fällen wird der Laser wirkt auf die Wassermoleküle, die sich in der Haut, wobei die Flüssigkeit «gereinigt» aus der Dermis Weg der Verdampfung, gefolgt von einer Synthese von Kollagen und Elastin, die erforderlich sind, um die Haut zu verjüngen.

Die Intensität der Auswirkungen bei beiden Methoden hängt vom aktuellen Hautzustand und dem gewünschten Ergebnis. Darüber hinaus wählen die entsprechende Methode der Laser Hautverjüngung kann nur ein Arzt, der in dieser Richtung eine entsprechende Qualifikation und große Erfahrung.

Unterschiede kontinuierlichen Laser fraktionierte Exposition und Exposition

Um einen vollständigen Verjüngung, müssen Sie das Laserlicht, das wirkt sich auf die Haut «kontinuierliche Fleck». Die Methode impliziert die dauernde Schleifen der Epidermis und somit allmählich die geschädigten Zellen werden durch neue ersetzt. Fraktionierte Wirkung allmählich verdrängt Hautbehandlung ununterbrochen (vollständig) Art und Weise, was verständlich ist. Es geht darum, dass nach einer Laserbehandlung die Haut erholt sich für eine längere Zeit, darüber hinaus kann die Bildung von Narben auf der Oberfläche der Haut.

Fraktionierte Wirkung beruht auf dem Prinzip der Einwirkung auf die Haut zonal ist zwar, das heißt, der Laserstrahl trifft auf die Haut nicht «von der ununterbrochenen Fleck», wodurch ein kleines Netz. Dies bedeutet, dass die Wirkung auf einen kleinen Teil der Haut, und nicht auf die gesamte Oberfläche. Insbesondere Strahl kann decken eine Fläche von etwa 20% das gesamte Gesicht, aber die Verjüngung betrifft die ganze Person, trotz der zonalen Einteilung der Strahlenexposition.

Photorejuvenation Laser

Photorejuvenation ist eine verbesserte Art dieser Auswirkungen, die nicht betroffen sind die oberen Schichten der Epidermis. Dabei, diese Technik hat eine Menge Unterschiede von der gewöhnlichen Mode. Photorejuvenation führt die Behandlung von Altersflecken, Pathologien der Gefäße, korrigiert das Aussehen der Hautalterung entgegen. Bei einer solchen Einwirkung von Strahlen verwendet werden, deren Länge abhängig von der Art des Gerätes, die während des Verfahrens, insbesondere.

So folgt, bei der Ausstrahlung geschieht «ignorieren» Wasser, das heißt der Strahl interagiert nicht mit der Flüssigkeit, aber perfekt Hämoglobin und Melanin absorbiert, und das macht die Prozedur des Verfahrens so effizient wie möglich, vor allem bei Problemen mit der Blutgefäße und Pigmentierung. Photorejuvenation provoziert Beginn der Produktion von Kollagen, was die Haut strafft, glättet Falten, verbessert die Farbe der Haut und erhöht Ihre Spannkraft.

Nach der Photorejuvenation Zeit der Rehabilitation nicht erforderlich ist, wobei das Verfahren erfolgt ohne Betäubung. Skrupellose «Experten» nicht sagen Kunden über die Methoden der Laser-Verjüngung, damit «zwingt» gelten Ihnen verfügbar auf dieser Stelle. Das Ergebnis eines solchen Prozesses kann der Erhalt nicht erwarteten oder gar negativen Ergebnissen, was bedeutet, dass die Entscheidung zu verjüngen, sollte nur für erfahrene ärzte mit hoher Qualifikation.

22.06.2020